Unsere Dirigenten

Unsere Dirigenten

Bruno Kortemeier (1952-1965)

Seine Liebe zur Musik und sein großes musikalisches Können haben den Chor entscheidend geprägt. Musikdirektor Bruno Kortemeier war zudem Organist und Chorleiter des Pfarr-Cäcilienchores an der Rosenkranzkirche in Bad Neuenahr. Er hat dort über 30 Jahre lang sich reiche Anerkennung und Verdienste um die Kirchenmusik erworben. Am 10. Januar 1965 beendete ein Herzinfarkt während einer Aufführung als Organist in der Rosenkranzkirche viel zu früh sein Leben im Dienste der Musik.

Hans Wilhelm Seebaß (1965)

Heinz Geese (1965)

Jürgen Luhn (1965-1967)

Horst Weißenberger (1967-1968)

Malte Heigster (1968)

Horst Meinardus (1968- 1976)

Heinz Anton Höhnen (1976-2006)

Professor Höhnen war seit 1962 künstlerischer Leiter des Bach-Chores Koblenz (vormals Madrigalchor), seit 1976 leitete er zusätzlich den Kammerchor Bad Neuenahr-Ahrweiler.Er studierte Kirchen- und Schulmusik an der Musikhochschule Köln sowie Musikwissenschaft, Philosophie und Germanistik an den Universitäten Bonn und Köln. 1971 wurde er Professor für Musik an der Universität Koblenz-Landau. Er war künstlerischer Mitarbeiter bei Europa Cantat, wo er sich als Atelierleiter bei Festivals in Brügge, Luzern und Namur einen internationalen Ruf erworben hat.

Gisbert Wüst  (2007-2008)

Ekatarina Londarenko   ( 2009-2013)

Sonntag 2Von 2009 – 2013 leitete Dipl. Chor- und Orchesterleiterin Ekaterina Londarenko den Chor. Die in Moskau geborene Dipl. Chor und Orchesterleiterin absolvierte eine breite musikalische Ausbildung an der Klavierfakultät der Moskauer Prokofjev Musikschule, beim Moskauer Staatlichen Tschaikowski Konservatorium und an der Hochschule für Musik in Köln.

Ulrike Ludewig  (seit 2014)

Ulrike Ludewig

 

Seit April 2014 liegt die Leitung des Chores in den Händen von Ulrike Ludewig.

Sie studierte Dirigieren mit Schwerpunkt Chorleitung an der Musikhochschule Köln bei Prof. J. Hömberg sowie Schulmusik mit dem Hauptfach Violine. Durch die Teilnahme an Meisterkursen u.a. bei F. Bernius, W. Schäfer, F. Woebcken und A. Göpfert vertiefte sie ihre chorleiterische Ausbildung.

Ulrike Ludewig verfügt über langjährige Erfahrung als Chorleiterin und Stimmbildnerin, sowohl in der Arbeit mit unausgebildeten Laien als auch mit semi-
professionellen Ensembles. Sie leitet zur Zeit außer dem Kammerchor das “Bonner Vokalensemble”

Darüber hinaus ist sie freiberuflich als Instrumental- und Dirigierlehrerin tätig.